Willkommen

Willkommen

06.11.2021

Zusammenfassung 5.Spieltag Saison 2021/22


Erstellt von: Andreas Rohatsch
bereits 414x gelesen

Vier kleine Punkte gegen den Spitzenreiter

Am Dienstag, den 02. 11. fand um 19:15 Uhr unser drittes Heimspiel der Saison in der Sporthalle der H.Coppi-Grundschule in Lauta statt.

Der Gast, die 4.Mannschaft des TTC Hoyerswerda, reiste als verlustpunktfreier Spitzenreiter an, der bisher alle Spiele klar gewonnen hatte. Für unsere Mannschaft stand somit vor allem der Gewinn einzelner Spielpunkte auf dem Programm

Dies gelang zunächst nicht wie erhofft. Nach den Doppeln lagen wir bereits 0:3 zurück. Unser Doppel 1 – Schwarz,F./Theile kam zwar in den Entscheidungssatz, musste dort aber die Überlegenheit des gegnerischen Doppel 2, welches mit den beiden Spitzenspielern antrat, anerkennen. Für die anderen beiden Lautaer Doppel war selbst ein Satzgewinn außer Reichweite, zu überlegen waren die Hoyerswerda Sportfreunde.

Im oberen Paarkreuz folgt das Spiel von A.Rohatsch gegen D.Böttcher. In der Vorsaison war das ein spannendes Spiel auf des Messer’s Schneide, diesmal leistete sich Hoyerswerda’s Nummer 2 zu viele leichte Punktverluste, so dass es nur selten zu packenden Ballwechseln kam. Klar mit 3:0 ging das Spiel an die Mannschaft aus Lauta. Auch F.Schwarz konnte nach spannendem Spielverlauf seine Partie gegen den Hoyerswerdaer Spitzenspieler P.Willitz nach 1:2 Satzrückstand noch siegreich gestalten und überzeugte vor allem im 5.Satz mit vielen erfolgreichen schnellen Ballwechseln. Auch das Spiel im Mittelpaarkreuz zwischen U.Theile und D.Engler bot einiges an Spannung und schönen Ballwechseln, diesmal hatte jedoch im 5.Satz der Hoyerswerdaer Sportfreund das bessere Ende im Entscheidungssatz für sich und erhöhte auf 4:2. K.Jänsch, der ins mittlere Paarkreuz aufrücken musste, zeigte einige ansprechende Ballwechsel gegen den erfahrenen Sportfreund G.Seifert, der früher schon Bezirksliga gespielt hat. Dies erging A.Marten im Vergleich mit Jugendspieler F.Tzeuschner im unteren Paarkreuz nicht anders. In Satz 1 und 3 spielte der Lautaer Spieler gut mit, zum Satzgewinn aber reichte es nicht. So ging Lauta mit einem 2:7 Rückstand in die zweite Spielrunde.

Im Spiel der beiden Spitzenspieler hatte A.Rohatsch doch recht wenig Mühe beim glatten 3:0-Sieg gegen Willitz, wohl auch bedingt durch schmerzbedingte Bewegungseinschränkungen seines Gegners. Gegen F.Schwarz zeigte D.Böttcher vom TTC sein wahres Können, brillierte hier auch mit gelungenen Rückhandtopspins und überlies seinem Gegner nur im zweiten Satz einen Satzgewinn. Danach zeigte unser Neuzugang U.Theile, das er brilliantes Tischtennis zu spielen in der Lage ist. Beim 3:0-Sieg gegen G.Seifert hatte dieser zu keinem Zeitpunkt eine Siegchance, zu genau die harten Vorhandschüsse unseres Sportfreundes. Im unteren Paarkreuz war dann kein Blumentopf mehr zu gewinnen, so endete das Spiel mit einem leistungsgerechten 4:11  für den TTC Hoyerswerda.

Auch wenn bei bestmöglichem Verlauf noch ein, zwei Punkte mehr drin gewesen wären, auch diese 4 kleinen Punkte können am Ende noch ganz wichtig werden. Die vorentscheidenden Spiele kommen am letzten November-Wochenende. Hoffentlich können wir dann auch wieder M.Eichhorst einsetzen, die diesmal kranheitsbedingt aussetzen musste.


Zurück

Zweiter Sieg in Folge - Zusammenfassung 6.Spieltag Saison 2022/2023

03.12.2022

Am Dienstag, den 29.11. empfingen wir um 19:00 Uhr als Gast den SC Hoyerswerda zu unserem letzten Heimspiel der Hinrunde in unserer Heimspielstätte – der Schulsporthalle der Hans-Coppi-Grundschule in Lauta.

weiter lesen…

Ausblick auf das 6.Punktspiel der Saison

20.11.2022

Am 01.12. treten wir um 20:00 Uhr in Cunnewitz gegen die dortige 3. Mannschaft im nächsten Auswärtsspiel an.

weiter lesen…

Zusammenfassung 5.Spieltag Saison 2022/2023

20.11.2022

Am Donnerstag, den 15.11. um 19:00 Uhr, fand endlich unser zweiter Auftritt dieser Saison in unserer Heimspielstätte – der Schulsporthalle der Hans-Coppi-Grundschule in Lauta statt.

weiter lesen…