Willkommen

Willkommen

22.09.2022

Zusammenfassung 2.Spieltag Saison 2022/2023


Erstellt von: Holger Kutter
bereits 77x gelesen

Zum ersten Heimspiel der Saison gleich das Derby gegen die SG Wiednitz/Heide

Am Dienstag, den 20.09. um 19:00 Uhr, fand unser erstes Heimspiel der neuen Saison in unserer Heimspielstätte – der Schulsporthalle der Hans-Coppi-Grundschule in Lauta statt.

Im Derby empfingen wir die 4. Mannschaft der SG Wiednitz/Heide, die – verstärkt durch den aufstrebenden Jugendspieler Florian Müller – in diesem Spieljahr den Staffelsieg und damit den Aufstieg in die Kreisliga anstrebt.

Nach den Doppeln stand es 2:1 für Wiednitz. Unser Doppel 1 – Rohatsch/Schwarz - hatte mit dem unbequemen Doppel König/Müller einige Mühe und gewann am Ende knapp im 5.Satz, das mittlere Doppel – Theile/Kutter  – musste dem gegnerischen Doppel 1 nach harten Kampf und 4 engen Sätzen zum Sieg gratulieren. Das Doppel 3 – Marten/Jänsch – zeigte einige Fortschritte und konnte zumindest einen Satz für sich entscheiden.

Im oberen Paarkreuz tütete A.Rohatsch trotz harter Gegenwehr einen verdienten 3:1 Sieg ein. Im Parallelspiel dominierte U.Theile seinen Gegner über weite Strecken, musste dennoch in den Entscheidungssatz und gewann diesen schließlich klar mit 11:5. Im Mittelpaarkreuz blieb uns das fehlende Matchglück treu: F.Schwarz verlor sein Spiel gegen F.Müller im 5.Satz denkbar knapp mit 9:11, H.Kutter stand in allen drei Sätzen gegen M.Schäfer in der Verlängerung, am Ende aber steht ein scheinbar klares 0:3 im Spielbericht. Im unteren Paarkreuz verloren K.Jänsch und A.Marten ihre Spiele jeweils 0:3, so gingen wir mit einem 3:6 Rückstand in die zweite Einzelspielrunde.

Im Duell der beiden Spitzenspieler konnte O.Zinke mit einer bemerkenswerten Leistung die bislang in dieser Saison noch ungeschlagenen Lautaer Nummer 1 drei Sätze lang in Bedrängnis bringen, bevor sich am Ende doch die größere Routine mit 3:1 durchsetzte. Im zweiten Spiel des oberen Paarkreuzes standen sich zwei Aufsteiger der letzten Saison gegenüber. Materialspieler T.König setzte sich dabei gegen unsere Nummer 2 durch, auch weil es ihm gelang, den engen vierten Satz für sich zu entscheiden.  Beide Spiele im mittleren Paarkreuz gingen wieder an die Gäste, obwohl F.Schwarz – gehandicapt durch eine Handverletzung - eine gute spielerische Leistung bot. In den entscheidenden Ballwechseln fehlt ihm aber zur Zeit das nötige Selbstvertrauen. Und bei H.Kutter wechselten zu oft sensationelle Punktgewinne mit haarsträubenden Fehlern. Dafür konnten unsere unteren Paarkreuz-Spieler gewachsenes Spielvermögen nachweisen. A.Marten gewann zumindest einen Satz gegen C.Ronge; K.Jänsch war gegen D.Pätzold in allen drei Sätzen dicht dran.

So endete das Match mit einem verdienten 11:4 Sieg für die Gäste. Für unsere Mannschaft kommen in den nächsten Wochen die Spiele, in denen etwas Zählbares im Bereich des Möglichen liegen. Im nächsten Auswärtsspiel gegen Hoske/Wittichenau haben wir durchaus Außenseiterchancen auf einen Punktgewinn.


Zurück

Zweiter Sieg in Folge - Zusammenfassung 6.Spieltag Saison 2022/2023

03.12.2022

Am Dienstag, den 29.11. empfingen wir um 19:00 Uhr als Gast den SC Hoyerswerda zu unserem letzten Heimspiel der Hinrunde in unserer Heimspielstätte – der Schulsporthalle der Hans-Coppi-Grundschule in Lauta.

weiter lesen…

Ausblick auf das 6.Punktspiel der Saison

20.11.2022

Am 01.12. treten wir um 20:00 Uhr in Cunnewitz gegen die dortige 3. Mannschaft im nächsten Auswärtsspiel an.

weiter lesen…

Zusammenfassung 5.Spieltag Saison 2022/2023

20.11.2022

Am Donnerstag, den 15.11. um 19:00 Uhr, fand endlich unser zweiter Auftritt dieser Saison in unserer Heimspielstätte – der Schulsporthalle der Hans-Coppi-Grundschule in Lauta statt.

weiter lesen…