Willkommen

Willkommen

16.10.2022

Zusammenfassung 4.Spieltag Saison 2022/2023


Erstellt von: Holger Kutter
bereits 63x gelesen

Am Donnerstag, den 14.10. um 19:00 Uhr, fand bereits unser drittes Auswärtsspiel der neuen Spielzeit bei der 5.Mannschaft des TTC Hoyerswerda statt.

Der Gastgeber startete furios in die Saison. Als Aufsteiger aus der 2.Kreisklasse wird man normalerweise als Abstiegskandidat gehandelt; gegen zwei andere Abstiegskandidaten konnten sie jedoch bereits zwei Siege einfahren. In diesem Spiel traten sie allerdings enorm ersatzgeschwächt an. Gleich vier Spieler aus der 6.Mannschaft ergänzten die Aufstellung der durch Krankheitsfälle dezimierten Heimmannschaft. Aber auch unserer Mannschaft fehlte wegen Erkrankung die Nummer 4.

Nach den Doppeln stand es 2:1 für Hoyerswerda. Unser Doppel-1 – Theile/Schwarz – gewann sicher mit 3:0, das mittlere Doppel – Rohatsch/Jänsch – konnte dem gegnerischen Doppel-1 nur in Satz 2 Paroli bieten und verlor klarer als erwartet mit 0:3. Im dritten Doppel mussten die Gebrüder Marten die Überlegenheit des Gegners anerkennen.

Im oberen Paarkreuz hatte A. Rohatsch nur im ersten Satz Mühe mit der unbequemen Spielweise des Sportfreundes B. Müller, die Sätze zwei und drei gewann er klar. Ähnlich lief es im Parallelspiel zwischen Uwe Theile und H.-J. Hercher. Den ersten Satz benötigte Uwe um seinen Gegner auszugucken, die folgenden drei Sätze beherrschte er ihn dann nach Belieben. Im Mittelpaarkreuz stellte F. Schwarz seine ansteigende Form unter Beweis und entschied das schwierige Spiel gegen den schnelle Ballwechsel bevorzugenden (80jährigen!!) D. Majunke am Ende mit 3:1 zu seinen Gunsten. Dagegen war A. Marten gegen M. Wulst ohne Chance und verlor klar. Nach dem im unteren Paarkreuz K. Jänsch und J. Marten trotz teilweise gelungener Ballwechsel ihre Spiele jeweils 0:3 verloren, gingen wir mit einem 4:5 Rückstand in die zweite Einzelspielrunde.

Im Duell der beiden Spitzenspieler konnte die Hoyerswerdaer Nummer 1 zwar einen Satz für sich entscheiden, eine reelle Siegchance hatte er nicht.  Im Spiel zwischen U. Theile und B. Müller gab es etliche spektakuläre Ballwechsel, am Ende hatte unser Mannschaftskamerad die bessere Spielanlage und gewann sicher mit 3:1. Nachdem Frank Schwarz auch gegen M. Wulst nach einer kämpferischen Auseinandersetzung mit 3:1 das bessere Ende für sich hatte, begeisterte A. Marten gegen den wahrlich nicht leicht zu spielenden D. Majunke mit einigen tollen spielerischen Aktionen und hielt lange richtig gut dagegen. Zum Satzgewinn langten es diesmal aber noch nicht. Nachdem auch K. Jänsch im unteren Paarkreuz keine Überraschung gelang, war klar: das Schlussdoppel musste über den Verlauf der Partie entscheiden. Und hier hatte leider das Hoyerswerdaer Doppel etwas mehr Fortune auf ihrer Seite. Nach etwas zu stürmischem Beginn, spielten unsere Sportfreunde Schwarz und Theile überlegter und gewannen Satz 2 klar. Die dann folgenden knappen Sätze drei und vier gingen aber leider wieder an den Gastgeber.

So wurde es leider nichts mit dem ersten Punktgewinn für den Lautaer Tischtennisverein, obwohl diesmal wirklich etwas mehr drin war. Am Ende erwies sich auch unsere Doppelaufstellung nicht als gelungener Schachzug. Aber das TT-Leben geht weiter und wir werden im Spiel gegen den SC Hoyerswerda wieder versuchen, etwas Zählbares mitzunehmen.


Zurück

Zweiter Sieg in Folge - Zusammenfassung 6.Spieltag Saison 2022/2023

03.12.2022

Am Dienstag, den 29.11. empfingen wir um 19:00 Uhr als Gast den SC Hoyerswerda zu unserem letzten Heimspiel der Hinrunde in unserer Heimspielstätte – der Schulsporthalle der Hans-Coppi-Grundschule in Lauta.

weiter lesen…

Ausblick auf das 6.Punktspiel der Saison

20.11.2022

Am 01.12. treten wir um 20:00 Uhr in Cunnewitz gegen die dortige 3. Mannschaft im nächsten Auswärtsspiel an.

weiter lesen…

Zusammenfassung 5.Spieltag Saison 2022/2023

20.11.2022

Am Donnerstag, den 15.11. um 19:00 Uhr, fand endlich unser zweiter Auftritt dieser Saison in unserer Heimspielstätte – der Schulsporthalle der Hans-Coppi-Grundschule in Lauta statt.

weiter lesen…